Lecker aufs Land

14. Januar 2016

Lecker aufs Land

Vielen Dank für die vielen positiven Rückmeldungen zur Sendung ! Hier kommt das Video zum Nachschauen. Viel Vergnügen!

Wieder bei den Besten

17. November 2015

Auszeichnungen 2016

Mit Spannung warten die Winzer jedes Jahr auf die neuen Weinführer. Jeder versucht sein Bestes und nicht alle Weine werden gleich verstanden, sind auf dem Punkt, präsentieren sich offen. Das sehen wir im Zellertal oft bei frühen Verkostungen.

Desshalb geben wir unseren Weinen eine längere Fasslagerung mit und manche Weine werden wir erst im darauffolgendem Jahr zeigen. Laut Gault Millau 2016 gelang es uns, “die Qualitäten höher zu schrauben”.

Viel Spass beim Probieren !

Deutscher Bürgerpreis für Christine Bernhard

29. Juli 2015

Bürgerpreis

Christine Bernhard erhielt den Deutschen Bürgerpreis des Donnersbergkreises in der Kategorie „Engagierte Unternehmen” für ihr besonderes ehrenamtliches Engagement.

Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht.

Auch 2015 wieder bei den besten Weingütern Deutschlands

24. Februar 2015

Auszeichnungen 2015

Nun steht es fest: auch 2015 werden wir wieder von den 3 wichtigsten deutschen Weinführern empfohlen. Während der Gault Millau von unserer Gewürztraminer Auslese schwärmt und sie als „grandios“ bezeichnet, zählt uns der Eichelmann zu den besten Bio Betrieben der Pfalz.

Der jetzt erstmals online erschienene Weinguide 2015 vom Feinschmecker attestiert uns 1,5 Trauben ( von 0,5-5 Trauben).

Seit über 10 Jahren stehen wir regelmäßig in den großen Weinführern. Die Redaktionen fordern die jeweils aktuelle Weinkollektion an, verkosten blind und bewerten die Auswahl. Wir sind davon überzeugt, dass unsere ökologische Wirtschaftsweise die innere Qualität unserer Weine steigert. Wenn das auch schmeckbar wird, freut uns das sehr!

Wir gehören zu den „besten Weinmachern der Pfalz”

2. Juni 2014

Die besten Weinmacher der Pfalz

Der Hoema-Verlag hat das Weingut Janson Bernhard aufgenommen in das Buch „Die besten Weinmacher der Pfalz”. Wir freuen uns, in diesem Kreis dabei sein zu dürfen. Der Verlag schreibt über das Buch:

Im Weinbaugebiet Pfalz gibt es so viele hervorragende Weinmacher (selbstvermarktende Winzer und Genossenschaften), dass nur die wenigsten Weinfreunde alle kennen, geschweige denn deren beste Produkte schon einmal probiert haben. Dieses Buch verrät kurz, sachlich und kompetent, was Sie schon immer über ihren Hauswinzer, über andere Weinproduzenten und über Erzeugergemeinschaften wissen wollten: Wie sie im Weinberg und im Keller arbeiten, welche Weinphilosophie sie verfolgen, wie ihr bisheriger Weg nach oben verlief und welche Ziele sie noch haben. Nicht die Beurteilung einzelner Weine, sondern die Information über die Betriebe steht im Vordergrund. Weinbaupräsident Edwin Schrank hat selbst, wie er gesteht, durch die Lektüre viel Neues über die Weinszene seiner Heimat erfahren. Und das will was heißen! Für ihn ist jedes der 100 Porträts Teil eines Mosaiks - “”…und insgesamt ergibt sich daraus ein Bild der Pfälzer Weinbranche in all ihrer schillernden Vielfalt”"

Gute Bewertungen 

2. Dezember 2013

Weinführer

Auch 2014 zählen uns die drei wichtigsten Weinführer zu den besten Weingütern Deutschlands  : Gaullt Millau  2014, Eichelmann, Feinschmecker  

Bei der Verkostung der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz  bekamen wir

3  Goldmedaillen: 
2012 Zeller Schwarzer Herrgott Riesling Spätlese  
2012  Zellertaler Auxerrois feinherb
2012 Zellertaler Rielsing Kabinett

und 6 Silbermedaillen:
2012 Zeller Kreuzberg Gewürztraminer Spätlese 
2012 Zellertaler Silvaner trocken
2012 Zeller Schwarzer Herrgott Riesling Gewürztramneier ( Mischsatz)
2012 Zeller Kreuzberg Riesling Kabinett trocken  
2012 Zellertaler Weissburgunder trocken
2012 Zellertaler Riesling trocken
 
In den beiden renommierten  Riesling Verkostungen “Best of Riesling” und “Pro Riesling” gelangten sogar unsere Kabinett Rieslinge in den Endauswahl. 

Staatsehrenpreis 2011

23. Dezember 2012

Dezember 2011 - für hervorragende Weinqualität
der erste, Hurra!!!

kleine stolze Sommermeldung

24. Juni 2012

die Anzahl großer und kleiner, offizieller und interner, regionaler oder auch sortenspezifischer Weinwettbewerbe nehmen zu. Um dieser Inflation Einhalt zu gebieten und um uns zu konzentrieren, haben wir uns entschlossen, nur noch an wenigen und für uns „wertigen“ Wettbewerben teilzunehmen.
Hier schon einmal die ersten Ergebnisse:

ECO Winner 2012
bundesweite Verkostung von allen ECO VIN Weingütern
1. Platz 2011 Weißburgunder trocken
3. Platz 2011 Gewürztraminer Beerenauslese
Übrigens können Sie unsere „Diva“ auch wieder im Deidesheimer Hof zu spannenden Vorspeisen oder Desserts genießen - fragen Sie Herrn Weber!

best of riesling 2012
internationale Verkostung des Weinbauministeriums Rheinland-Pfalz , dieses Jahr mit 2.373 Rieslingen aus 11 Nationen und 3 Kontinenten-
im 2-jährigen Rhythmus, wahrscheinlich die größte ihrer Art weltweit
Top 100 2011 Riesling Taubrunnen 89 P.

Best of Riesling

Staatsehrenpreis 2011

30. Dezember 2011

Staatsehrenpreis

für hervorragende Weinqualität, der erste, Hurra!!!

Aktuelle Auszeichnungen Oktober 2011

24. Oktober 2011

Einer unserer Weine wurde Finalist beim Riesling Erzeuger Preis 2011.

Bildimpressionen der Preisverleihung Förderpreis Ökologischer Landbau

8. März 2011

Förderpreis

Verleihung des Förderpreises Ökologischer Landbau 2011

Verleihung des Förderpreises Ökologischer Landbau 2011

Verleihung des Förderpreises Ökologischer Landbau 2011

Verleihung des Förderpreises Ökologischer Landbau 2011

Zwei Videos zum Förderpreis ökologischer Landbau 2011

17. Februar 2011

Zur Verleihung des Förderpreises Ökologischer Landbau entstand ein filmisches Porträt von uns und unserer Arbeit im Weingut. Wer also die Menschen hinter dem Preis etwas näher kennenlernen möchte, der sollte sich das Video ansehen.

Ein weiteres Videoporträt hat der Südwestrundfunk in seinem Regionalprogramm Rheinland-Pfalz ausgestrahlt. Auch hier kann man sich in kurzen Interviews und Szenen aus unserem Alltag ein Bild von unserer Arbeit und unseren Zielen machen.

Presse-Echo auf den Förderpreis Ökologischer Landbau 2011

17. Februar 2011

Presseartikel in Yoopress

Förderpreis Ökologischer Landbau 2011Auf die Verleihung des Förderpreises Ökologischer Landbau 2011, über die wir hier auch schon berichtet hatten, gab es ein großes und sehr positives Echo in den Medien.

Im New Media Portal „Yoopress” wurden wir in einem Porträt vorgestellt, auch auf der Website „Gourmetwelten” wurden wir und das Weingut anlässlich der Preisverleihung vorgestellt.

Gourmetwelten

Christine Bernhard mit dem Förderpreis Ökologischer Landbau 2011 ausgezeichnet 

27. Januar 2011

Vom Zauber des Neuanfangs: Das Ecovin und Demeter Weingut Janson-Bernhard in Harxheim-Zellertal/Pfalz

Christine BernhardAlles schien vorbei, als Christine Bernhard 1992 auf das Weingut ihrer Eltern zurückkehrte. Zu diesem Zeitpunkt waren die beeindruckenden denkmalgeschützten Gebäude des Gehöftes in einem schlechten Zustand, der Weinanbau lag brach. Doch „mit dem Mut und der Zuversicht, die der Zauber des Neuanfangs mit sich bringt“ (Christine Bernhard), gelang der neuen Betriebsleiterin Erstaunliches. Sie setzte die Gebäude instand, stellte den Weinanbau auf ökologische Produktion um und entwickelte unzählige Seminare und kulturelle Angebote, mit der sie aus dem fast schon abgeschriebenen Betrieb eine echte Marke in der Region Zellertal machte. Für diese Leistung wurde das Weingut mit dem Förderpreis Ökologischer Landbau 2011 in der Kategorie „Gesamtbetriebliche Konzeption“ belohnt.

Förderpreis Ökologischer LandbauDie regionale ökologische Weinkultur zu leben und für möglichst viele Menschen sinnlich erfahrbar zu machen, das war von Anfang an die Vision von Christine Bernhard. Bei diesem Ziel sollte der biologische Anbau beliebter Rebsorten wie Riesling, Silvaner, Spätburgunder oder Portugieser nur ein Teil des Konzeptes sein. Hinzu kam ein pralles Seminar- und Kulturangebot, bei dem Agraringenieurin Bernhard Naturerleben mit jahreszeitlicher Küche und einer besonderen Festtagskultur kombinierte. So bietet der Betrieb heute alles, was die Sinne anspricht, von Kochkursen und Tomatenverkostungen über Picknick im Park und Kräuterwanderungen bis zum 5-Gänge-Menü Surprise aus der Gutsküche, natürlich ausschließlich mit Zutaten aus der Region. Dass bei all dem auch der Wein und Weinanbau immer wieder im Mittelpunkt steht, versteht sich von selbst.

Doch auch die einmalige Atmosphäre des traditionsreichen Gutshofes nutzt die Betriebsleiterin als Kulisse für beliebte Angebote. Im Sommer finden hier und im angeschlossenen Park regelmäßig Konzerte und Theateraufführungen statt. Auch Hochzeiten werden in diesem romantischen Umfeld gerne gefeiert. So ist es Christine Bernhard über die Jahre gelungen, ihr Weingut so zu entwickeln, wie sie es sich von Anfang an gewünscht hat: als Gesamtorganisums, der gut in die natürliche und soziale Umgebung eingebunden ist.

Obwohl die Instandhaltung des Gutshofes noch immer sehr viel Zeit und Geld verschlingt, blickt die Betriebsleiterin optimistisch in die Zukunft. Denn die Qualität und Nachfrage nach ihren ökologischen Weinen wächst stetig und fast alle Veranstaltungen sind gut besucht. Als nächsten Schritt plant die engagierte Winzerin die Gründung eines Förderkreises, in dem weitere Projekte zur ökologischen Weinkultur entwickelt und umgesetzt werden sollen. Bei dem Fleiß und der Zielstrebigkeit, mit der Christine Bernhard ihre ökologischen Weinvisionen verfolgt, kann man sicher sein, dass auch in diesem Förderkreis viele gewinnbringende Projekte für die Region Zellertal entstehen werden.

Bilderlink: http://www.bkvadrat.com/kontakte/presseauswahl

Auszeichnungen 2010

10. März 2010

Dass auch der 2008er schöne Zellertaler Weine hervorbrachte, wurde uns von den drei wichtigsten deutschen Weinführern bestätigt.
Auch 2010 werden wir von Feinschmecker, Eichelmann und Gault Millau empfohlen.

Auszeichnungen

Bei der Pfälzer Kammerpreismünze gab es 2 Gold und 5 Silbermedaillen.
Und der ÖKO TEST Ratgeber November 2009 bescheint uns, dass wir zu den Winzern gehören, “die Lebensmittel lieben und das Beste daraus machen”.

Auszeichnung im Gault Millau 2010

8. Dezember 2009

Gault Millau 2010

[Auf das kleine Bild klicken für mehr Infos aus dem Innenteil]

Wir freuen uns über die Auszeichnung im aktuellen Gault Millau 2010. Nach einem Klick auf das Titelbild lesen Sie mehr…

Feinschmecker 2008

27. Mai 2008

WeinGourmet 2008

Wir sind wieder dabei! (Auf das kleine Bild klicken für eine größere Ansicht)

Eichelmann 2007

6. Februar 2007

Im neuen Weinführer “Eichelmann 2007″ werden wir ebenfalls lobend erwähnt.

Gault Millau 2007

6. Februar 2007

Der neue Gault Millau führt uns auch.

WeinGourmet 2007

6. Februar 2007

Seit 2002 zählt uns der Feinschmecker / WeinGourmet zu den besten Weingütern Deutschlands. Wir sind stolz und dankbar, dabei zu sein.

WeinGourmet 2006

24. November 2006

Unser Weingut wurde von der Fachzeitschrift “Feinschmecker” 2006 als empfehlenswertes Weingut ausgezeichnet.

Eichelmann 2006

24. November 2006

Im neuen Weinführer “Eichelmann 2006″ werden wir lobend erwähnt.

Agrar-Kulturpreis der Schweisfurth-Stiftung:
“Leuchtturm der Weinkultur”

22. September 2006

Agrar-Kulturpreis

Wir erhielten den Agrar-Kulturpreis der Münchner Schweisfurth-Stiftung aufgrund unserer “wirtschaftlichen, ökologischen, sozialen und kulturellen Aufbauleistung.”

Das war der erste private bundesweite Preis für Biobetriebe und wir das einzige Weingut, das den Preis erhielt. Nachdem das Landwirtschaftsministerium einen staatlichen Förderpreis Ökologischer Landbau einrichtete, zog sich die Schweisfurth-Stiftung zurück.

Klicken Sie hier um den ganzen Artikel zu lesen.